Neuer Vorstand Gewählt - Theesen beleben

 

Neue Führungsriege übernimmt beim VfL Theesen das Zepter: Neuer Vorstand nimmt nach der Jahreshauptversammlung am Samstag, 24.04.2021 die Arbeit auf. 

 

Die diesjährige Jahreshauptversammlung fand unter dem Motto „Veränderungen“ statt. Der Bitte um zahlreiches Erscheinen aller stimmberechtigten Mitglieder kamen viele Mitglieder trotz der aktuellen Corona-Situation nach. Mit einer Rekordbeteiligung von 95 Teilnehmer*innen wurde die diesjährige Jahreshauptversammlung durchgeführt und es zeigte sich, dass die Ideen des neuen Vorstands Anklang finden. Dabei haben die strengen Hygienerichtlinien und das vorbildliche Sicherheitskonzept die ordnungsgemäße Durchführung der Mitgliederversammlung erst ermöglicht. Noch einmal ein herzliches Dankeschön an den ausgeschiedenen Vorstandsvorsitzenden Heinz-Werner Stork, der die Durchführung der Veranstaltung erst ermöglichte. Nach der Veranstaltung fasste er zusammen, dass das Konzept der Wahl sehr gut aufgegangen ist und sich die Vereinsmitglieder gefreut haben, andere Menschen unter sicheren Hygienebestimmungen zu sehen. 

 

In seiner Begrüßung bedankte sich der bis zur Neuwahl amtierenden Vorstandsvorsitzenden Heinz-Werner-Stork noch einmal explizit für die Unterstützung der Helfer*innen, ohne die eine Aufrechterhaltung des Trainings- und Spielbetriebs und die Umsetzung des Hygienekonzepts nicht möglich gewesen wäre. Darüber hinaus hob er noch einmal die Leistungen des ausscheidenden Trainers Andreas Brandwein hervor und bedankte sich für seinen Leidenschaftlichen Einsatz in den letzten 16 Jahren als Trainer der 1. Mannschaft. Nach der Begrüßung wurden die Tagesordnungspunkte nacheinander abgehandelt. Dabei wurde der bisherige Vorstand einstimmig entlastet. Aufgrund eines fristgerecht eingegangenen Antrags musste die Tagesordnung um einen Punkt ergänzt und angepasst werden. Vor der Neuwahl des Vorstands und der Verabschiedung des Haushaltsplans musste einen „Top“ hinzugefügt werden. Nach der Vorstellung des Antrags sowie einer Stellungnahme und einer Aussprache wurde der Antrag zu Wahl gestellt. Der Antrag wurde mit acht Ja-Stimmen, 63 Nein-Stimmen und 13 Enthaltungen abgelehnt. 

 

Im Anschluss folgt die Neuwahl des Vorstands. Heinz-Werner Stork erklärte, dass er nicht wieder als erster Vorsitzender antritt und dankte allen für die Zusammenarbeit und lobte Klaus Weber ausdrücklich für sein langjähriges Engagement. Er wünschte dem Verein und dem zukünftigen Vorstand alles Gute. Der neue Vorstand besteht aus Carlo Kosok (Vorstandsvorsitzender), Mathis Böttcher (Vorstand Sport), Bastian Mattick (Vorstand Öffentlichkeitsarbeit und Marketing), Matthias Reiprich (Vorstand Finanzen) und Felix Rathert (Vorstand Jugend).  

 

Getreu dem Motto: „Veränderungen können immer unangenehm sein, aber wir möchten niemanden vertreiben”, ist es unser Ziel, den offenen Austausch zu leben. Daher sind wir für Anregungen offen und freuen uns über die signalisierte Zustimmung der Vereinsmitglieder den Verein weiterzuentwickeln. 

 

Viele Sportvereine leiden stark unter der weltweiten Corona-Krise, auch am VfL Theesen geht die Pandemie nicht spurlos vorbei. Wir als Vorstand wollen uns der Verantwortung stellen, positiv nach vorne schauen und den Verein gemeinsam mit den Vereinsmitgliedern gestalten und zukunftssicher machen. Dabei bilden Zusammenhalt, Transparenz, Digitalisierung und Innovationsfreude das Fundament für die Weiterentwicklung. Dabei steht der VfL Theesen bereits jetzt für eine gute Jugendarbeit, attraktiven Fußball und ein breites Sportangebot. Er bietet in seiner Vielfalt zahlreichen Menschen ein sportliches Zuhause. Diesen Ruf hat sich der VfL Theesen in den letzten Jahren erarbeitet. Ziel des neuen Vorstands ist es, diesen Ruf gemeinsam mit den Vereinsmitgliedern zu bewahren und auszubauen. 

 

Dafür wollen wir als neuer Vorstand unsere bereits im Vorfeld getätigten Überlegungen und Pläne gemeinsam mit den Mitgliedern in die Tat umsetzen. Wir laden jedes Mitglied ein, uns bei dieser anspruchsvollen und gleichzeitig attraktiven Aufgabe zu unterstützen. Macht mit und lasst uns gemeinsam Theesen beleben. Dabei gilt es, auf bestehenden Werten aufzusetzen und diese an die Vereinsmitglieder zu transportieren, um einen gemeinsames Werteverständnis zu entwickeln.  

 

Bei Fragen und Anregungen stehen wir euch gerne persönlich oder unter mitmachen@vfl-theesen.de zur Verfügung.

 

 

Kontakt

VfL Theesen e. V.

Siemensstr. 11

33613 Bielefeld

vorstand@vfl-theesen.de

VfL Theesen unterstützen: