1. Mannschaft

1. Mannschaft · 13. Mai 2019
Der VfL Theesen kehrt mit einem Punktgewinn von der holländischen Grenze zurück. Bei der SpVgg. Vreden reichte es am Ende nur zu einem 1:1. „In der ersten Halbzeit war es ein Spiel mit verhältnismäßig wenigen Torchancen“, berichtete VfL-Chef Heinz-Werner Stork, der in der 20. Spielminute fast das erste Mal hätten jubeln können. Der wuselige Yatma Wade hatte eine freche Idee: Er wollte einen Eckstoß direkt verwandeln und das wäre ihm auch fast gelungen. In höchster Not musste...
1. Mannschaft · 25. März 2019
Im Rückblick war der Sieger ehrlich: „Wir hätten das Spiel auch verlieren können“, meinte Trainer Andreas Brandwein nach dem Theesener 2:0-Auswärtserfolg in Mesum. Besonders in der Startphase sei der Gastgeber die bessere Mannschaft gewesen, musste Brandwein einräumen. „Mesum hatte drei sogenannte Hundertprozentige. Zweimal hält dabei unser Torwart Dominic Breese ganz stark“, berichtete der VfL-Coach und ergänzte: „Es wäre völlig in Ordnung gewesen, wenn wir zurückgelegen...
1. Mannschaft · 17. März 2019
Marvin Höner musste nach gut 20 Minuten nach einem brutalen Foul ins Krankenhaus gebracht werden, Yatma Wade sah in der Schlussminute die Rote Karte: Das ansonsten recht ereignislose 0:0 des VfL Theesen gegen die Spvg. Beckum hatte zwei negative Höhepunkte, die VfL-Trainer Andreas Brandwein so gar nicht in den Kram passten. In einer ersten Halbzeit, die nur als langweilig zu bezeichnen war, stellte Höners Verletzung den einzigen echten Aufreger dar. „Er wird wirklich brutal von den Beinen...
1. Mannschaft · 10. März 2019
Sein Sonntagshammer aus 35 Metern ebnet dem VfL den Weg und zu drei Zählern gegen den SV Spexard.
1. Mannschaft · 25. Februar 2019
Westfalenliga: Der VfL hat auf einem schwer zu bespielenden Platz zwar die besseren Chancen, trennt sich aber 0:0 von der Victoria. Nach einem 0:0 gehen die Leute nicht immer zufrieden nach Hause. Doch nach der sonnigen Nullnummer in der Westfalenligapartie zwischen dem VfL Theesen und Victoria Clarholz wollten weder die Protagonisten der Gastgeber noch die Zuschauer groß herumgranteln. Ein gepflegter Ball, wie ihn der erfolgreiche Liga-Neuling ansonsten gerne praktiziert, war am...
1. Mannschaft · 18. Februar 2019
Westfalenliga: Nach der Pause aufgedreht - Der VfL Theesen kommt nach einem 0:1-Rückstand noch zu einem deutlichen 4:1-Erfolg bei Rödinghausen II. Höner und Janz treffen jeweils doppelt.
1. Mannschaft · 31. Dezember 2018
Kaum ertönte der Schlusspfiff, da sprangen die Spieler des VfL Theesen auch schon über die Bande und umringten Florian Ernst. Der erste Dank galt dem VfL-Keeper, der erheblichen Anteil am Sieg bei den von der Neuen Westfälischen und der Sparkasse Bielefeld präsentierten Stadtmeisterschaften hatte. „Wir werden heute auf jeden Fall noch richtig feiern und das eine oder andere Getränk zu uns nehmen“, meinte Ernst, der auch schon im Halbfinale beim Sieg über den VfB Fichte eine klasse...
1. Mannschaft · 21. Oktober 2018
Wer in diesen Tagen guten Amateurfußball sehen will, ist gut beraten, seine Schritte mal in Richtung Gaudigstraße zu lenken. Dort bietet der Westfalenligist VfL Theesen schon seit Wochen eine starke Vorstellung nach der anderen – ein echter Lauf, der mit einem glanzvollen 3:1-Erfolg über den Spitzenreiter Preußen Münster II gekrönt wurde. „Das war unsere beste Saisonleistung“, jubelte Kapitän Alessio Giorgio nach den aufregenden 90 Minuten, die die Gastgeber sogar weitaus...
1. Mannschaft · 19. Oktober 2018
Dieser Primus ist ein echter Spitzenreiter. „Preußen Münster II ist aktuell das Maß der Dinge in unserer Liga“, sagt Andreas Brandwein – und der Trainer des VfL Theesen muss es wissen. Schließlich hat er während einer beruflichen Fortbildung in Münster seinem Trainerkollegen Sören Weinfurtner und dessen Mannschaft in den letzten Wochen einige Male beim Training zugeschaut. „Das ist eine junge, technisch und taktisch sehr gut ausgebildete Mannschaft, die so gut wie ohne jede...
1. Mannschaft · 14. Oktober 2018
Ein 2:2 bei Roland Beckum, einer mit früheren Ober- und sogar Regionalligaspielern gespickten Truppe, ist eigentlich ein gutes Ergebnis. „Wir hätten die Partie aufgrund einer starken Schlussphase aber durchaus auch gewinnen können“, ordnete Andreas Brandwein, der Trainer des VfL Theesen, den Auftritt seiner Mannschaft in der Zementstadt ein. In der ersten Halbzeit neutralisierten sich die Kontrahenten weitestgehend. Das Führungstor der Gastgeber kam dann auch eher zufällig zustande,...

Mehr anzeigen