Ordentliche Jahreshauptversammlung des VfL Theesen

Vorstandsvorsitzender Klaus Weber tritt zurück

Auf der wie schon im Vorjahr gut besuchten Jahreshauptversammlung des VfL Theesen am vergangenen Montag im Sportheim „Aussenrum“ stand neben den Tagesordnungspunkten Ehrungen, Veranstaltungen im Jahr 2019 und Satzungsänderung die Entscheidung von Klaus Weber über seinen Verbleib im Vorstand im Mittelpunkt.

 

Klaus Weber, der seit 20 Jahren ohne Unterbrechung das Amt des Vorstandsvorsitzenden bekleidete, verkündete, dass er mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Vorstandsvorsitzender zurücktritt. Der übrige Vorstand bestimmte daraufhin Heinz-Werner Stork mit seiner Einwilligung zum kommissarischen Vorstandsvorsitzenden und erhielt dafür von den Mitgliedern einheitliche Zustimmung.

 

Für ihre 45-jährige Mitgliedschaft wurde Jutta Pfeiffer und für ihre 40-jährige Mitgliedschaft wurden Christel Brause, Michael Weber und Ulrich Weber geehrt.

 

Neben dem 46. Int. B-Junioren-Pfingstturnier um den Pokal der Sparkasse Bielefeld wurde zudem erneut auf die Feier zum 70-jährigen Jubiläum am 02. November beim Landwirt Upmeier zu Belzen in Jöllenbeck aufmerksam gemacht. Die neue Datenschutzgrundverordnung die im Mai letzten Jahres in Kraft getreten ist, führte zudem zu einer Änderung im Verein.