Das Teilnehmerfeld 2019

Die Vorfreude ist groß und wir können uns wieder auf sieben starke Gäste beim 46. internationalen B-Junioren Pfingstturnier um den Pokal der Sparkasse Bielefeld freuen.



SK Sigma Olmütz

Wir freuen uns sehr, dieses Jahr die Mannschaft SK Sigma Olmütz aus unserem Nachbarland Tschechien begrüßen zu dürfen. Genau wie die 1. Mannschaft spielt auch die U17 in der 1. Tschechischen Liga und belegt dort nach 18 von 30 gespielten Partien den 6. Tabellenplatz. Trainiert wird die Mannschaft von Michal Kalvach und seinem Co-Trainer Petr Merta. Einige können sich vielleicht noch an das Jahr 2005 erinnern, in dem die Profis von SK Sigma Olmütz Borussia Dortmund im UI-Cup rauskegelten. Im Halbfinale gegen den Hamburger SV war die UI-Cup-Reise dann jedoch beendet. Ob die U17 ebenfalls für eine solche Überraschung gut ist, werden wir im Juni erfahren. Einen ersten Eindruck von der U17 könnt Ihr euch in dem unten angehängten Video machen.


FC Winterthur 1896

Eine Mannschaft aus der Schweiz darf auch in diesem Jahr beim int. B-Junioren Pfingstturnier um den Pokal der Sparkasse Bielefeld nicht fehlen. Daher freuen wir uns über die erste Teilnahme des FC Winterthur. Die Mannschaft des FC Winterthur 1896 spielt in der Swiss Elite League und belegt den 11. Tabellenplatz. Unser Bundestrainer Joachim Löw schnürte übrigens in den 90ern die Schuhe für den FC und begann dort auch seine Trainerkarriere. Wir sind also gespannt darauf, was die Mannschaft von Vittorio Caruso auf den Platz bringt.


PFC Ludogorets Razgrad

Seit dem die Profis von PFC Ludogorets Razgrad 2011 in die 1. Bulgarische Liga aufgestiegen sind, beendete man die Saison jedes Mal als Meister. Auch international konnte man in der Europa League und Champions League auf sich aufmerksam machen und punktete z. B. in der Gruppenphase gegen TSG 1899 Hoffenheim und Bayer 04 Leverkusen. Doch auch die Jugendarbeit hat einen besonderen Stellenwert beim bulgarischen Dauermeister. Trainiert wird das Team von Stefan Slavov und seinen Co-Trainern Rosen Marinov und Zdravko Chavdarov. Das unten angehängte Video vom letzten Ligaspiel, konnte man mit 7:0 gewinnen.


DSC ARMINIA BIELEFELD

Ein Pfingstturnier ohne den Lokalmatadoren DSC Arminia Bielefeld ist mittlerweile unvorstellbar. Bereits drei Mal konnte sich die Arminia den Titel beim int. B-Junioren-Pfingstturnier um den Pokal der Sparkasse Bielefeld sichern. Auch in diesem Jahr spielt man eine ordentliche Saison in der B-Junioren Bundesliga West und hat sich spätestens mit dem 3:1-Sieg gegen den SC Paderborn aller Abstiegssorgen entledigt. Trainiert wird die Mannschaft von Oliver Krause und seinen Co-Trainern Oliver Kirch und Manuel Hornig.


sc HeerenveEn

Gäste aus den Niederlanden sind bei unserem int. Pfingstturnier immer gerne gesehen. Die gute Nachwuchsförderung und hervorragende taktische Ausbildung ist weltweit bekannt. Daher freuen wir uns sehr die U17 des SC Heerenveen dieses Jahr begrüßen zu dürfen. Der Verein hat schon einigen Stars, wie Ruud Van Nistelrooy, Klaas Jan Huntelaar und Mark Uth als Sprungbrett in ihrer Fußballkarriere gedient. Trainiert wird die Mannschaft von Wilco Hellinga, der übrigens zur Jahrtausendwende die Schuhe für den 1. FC Nürnberg schnürte.


1. FC Union Berlin

Zum ersten Mal dürfen wir die U17 des 1. FC Union Berlin bei unserem int. B-Junioren Pfingstturnier begrüßen. Die Mannschaft spielt bereits die vierte Saison in Folge in der Junioren-Bundesliga. Die Spielzeit 2017/18 beendeten die B-Junioren mit dem 11. Tabellenplatz. Im Berliner Pokalwettbewerb möchte man diese Saison den Titel verteidigen. Aktuell belegt man den 7. Tabellenplatz. Trainiert wird die Mannschaft von Andre Vilk.


FC GRONINGEN

Wir freuen uns mit dem FC Groningen die aktuell stärkste U17-Mannschaft aus den Niederlanden begrüßen zu dürfen. Zur Zeit belegt man den 1. Platz vor Ajax Amsterdam in der B-Junioren Eredivisie und strebt die Meisterschaft an. Trainiert wird die Mannschaft von Paul Matthijs, der selbst zehn Jahre lang die Schuhe für den FC schnürte und nun seit fünf Jahren als Trainer tätig ist. Wir freuen uns auf drei spannende Tage mit dem FC Groningen. Einen ersten Eindruck könnt ihr unten im Video gewinnen.